Gesellschaft Kultur und Kunst Gesund­heits­bildung Sprachen Arbeit, Beruf Spezial kvhs vor Ort
 

 

Gemeinsam für den fairen Handel – Wir sind Fairtrade-Landkreis

Seit 2017 ist der Landkreis Saarlouis offizieller Fairtrade-Landkreis. In einem offenen Netzwerk haben sich viele Mitstreiter zusammengeschlossen, um den fairen Handel im Landkreis bekannter und attraktiver zu machen. Einzelhändler führen faire Produkte im Verkauf, in Bars, Bistros, Hotelbetrieben und Restaurants finden sich fair gehandelte Waren und auch Vereine, Kirchenorganisationen und Schulen setzen sich intensiv mit dem Thema auseinander und treiben den fairen Handel im Landkreis voran.

Die Kreisvolkshochschule bietet im Sommersemester 2018 erstmalig Veranstaltungen an, die sich mit Fairtrade beschäftigen: weitere Infos zu den entsprechenden Kursangeboten.

Weitere Informationen zum fairen Landkreis auch unter www.kreis-saarlouis.de.

 

 

Semesterauftaktveranstaltung: „DER JUNGE KARL MARX“

DER JUNGE KARL MARX ist großes historisches Kino über die Begegnung zweier Geistesgrößen, die die Welt verändern und die alte Gesellschaft überwinden wollten. In großen Bildern und mit viel Sensibilität erzählt Regisseur Raoul Peck die Entstehungsgeschichte einer weltbekannten Idee als Porträt einer engen Freundschaft. Ihm gelingt ein so intimer wie präziser Blick in die deutsche Geistesgeschichte, die durch zwei brillante und gewitzte Köpfe seit der Renaissance nicht mehr so grundlegend erschüttert wurde.

Ein Film von Raoul Peck mit August Diehl, Stefan Konarske, Vicky Krieps, Alexander Scheer, Olivier Gourmet Spielfilm, Frankreich/Deutschland/Belgien 2016, 118 Minuten

KVHS Saarlouis und Thalia Lichtspiele Bous · Dienstag, 20.02.2018, 17 und 20 Uhr · Eintritt: 4,50 Euro

Reservierung wird empfohlen: Tel. 06834 2246 oder unter: www.kino-bous.de

 

 

 

Monumentalwerk „Franziskus“

Monumentalwerk „Franziskus“ als Botschaft des homosexuellen und HIV-positiven Künstlers Mike Mathes an den derzeit amtierenden Papst Franziskus I. Das Gemälde sammelt Eindrücke aus den ersten zwei Jahren nach der Papstwahl. Dazu Inspiriert wurde der Künstler Mike Mathes von der Namenswahl und der hinter dem Namen stehenden historischen Figur des heiligen Franz von Assisi. Der verwöhnte Tuchhändler- Sohn streift die edlen Kleider seines Standes ab, um fortan demütig als Bettelmönch zu leben. Im gezeigten Bildausschnitt ist die berühmte Fensterszene zu sehen, in der sich der neue Papst der Welt vorstellt. Neben Papst Franziskus küssen sich James Dean und Marlon Brando. Es scheint, als segne der Papst dieses Paar und damit eine Zukunft, in der homosexuelle Männer, stellvertretend für die gleichgeschlechtliche Partnerschaft, nicht mehr ausgegrenzt werden. „Im Laufe der zwei Jahre sind mir noch viele andere Themen begegnet“, erörtert Mathes. So bspw. „Frauen in der Kirche, Soldaten mit PTBS, Kriege und seltene Krankheiten“. Und genau diese Themen will er mit seinem Gemälde an den Papst herantragen. Sein Schaffen ist im Kontext seiner „Friedenskunst: Tausend Augen - für Menschlichkeit und lebendige Vielfalt“ zu sehen. Das 10 Meter lange Gesamtkunstwerk kann in einer Ausstellung, die in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Saarlouis unter dem Motto „Gesicht zeigen!“ im Rahmen der 200-Jahr-Feier des Landkreises Saarlouis stattfindet, besichtigt werden. Ausstellungsort und Zeit werden über die Tagespresse bekanntgegeben.

 

Wichtige Informationen für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Saarlouis
Druck und Vertrieb des gemeinsamen Programmheftes der Volkshochschulen im Landkreis Saarlouis ab 2016

Der Landkreis Saarlouis ist ein herausragender Standort für das „Lebenslange Lernen“. Vier Volkshochschulen, angesiedelt beim Landkreis Saarlouis sowie in den Städten Dillingen, Lebach und Saarlouis gestalten gemeinsam ein flächendeckendes und umfangreiches Angebot. Unsere vier Volkshochschulen kooperieren nicht nur eng bei der inhaltlichen Programmgestaltung. Äußeres Zeichen der Kooperation ist seit mehr als zehn Jahren die Veröffentlichung unserer jeweiligen Programmangebote in diesem gemeinsamen Programmheft, das in alle Haushalte verteilt wurde. Das vorliegende Heft wird nun das letzte seiner Art sein. Die vier Volkshochschulen veröffentlichen zukünftig wieder jeweils ein eigenes Programmheft, das aber bei der VHS des Landkreises, der Stadt Dillingen und der Stadt Saarlouis unter dem gemeinsamen Corporate Design der Volkshochschulen des Saarlandes verbleibt. Die VHS Lebach druckt weiterhin ihr bewährtes kleineres „Programmheft-Format“. Die Verteilung erfolgt ab dem 1. Semester 2016 regional. Die einzelnen Programme werden zielgerichtet, in gegenseitiger Absprache, in den jeweiligen Einzugsgebieten der Volkshochschulen verteilt oder liegen bei der Kreissparkasse (KSK) Saarlouis, den Rathäusern der Städte und Gemeinden sowie den einzelnen Volkshochschulen an den Infoständen aus. Eine Optimierung, die Kosten spart und Information sichert. Es bleibt also weiterhin gewährleistet, dass jede Bürgerin und jeder Bürger die für sie und ihn notwendigen Informationen erhält. Grund für diese Veränderung ab dem Jahr 2016 ist der Spardruck, dem die öffentlichen Haushalte unterliegen und dem sich auch die Volkshochschulen nicht entziehen können. Der bisherige Seitenumfang sowie die flächendeckende Verteilung in alle Haushalte des Landkreises Saarlouis waren mit zu hohen Ausgaben verbunden.
Unter dem neuen Programmformat wird die gute und Erfolg bringende Zusammenarbeit der Volkshochschulen nicht leiden. Ein in jedem Programmheft identischer Kooperationshinweis hebt das flächendeckende Bildungsangebot deutlich hervor. Den Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis Saarlouis steht daher weiterhin auf komfortable Weise die gesamte Bandbreite und Tiefe der Bildungsangebote transparent zur Verfügung. Neben Kurstiteln und -terminen werden weiterhin in gebündelter Form Inhalte, Lernziele und Nutzen für den Leser erkennbar sein.

gez. Klaus-Peter Fuß
Geschäftsführer der GBK mbH
Leiter der KVHS Saarlouis

 

 

eine Seite zurück | | Seitenanfang

 

 

 


 

Impressum | Datenschutz | Wir über uns | KVHS Beirat | Örtliche Leitung | Team | KVHS Schriftenreihe | AGB | SEPA

 

 

KVHS Saarlouis • Landratsamt • Kaiser-Wilhelm-Straße 4-6, 66740 Saarlouis • Telefon 06831 444 - 413 • Fax 06831 444-422 • E-Mail: info@kvhs-saarlouis.de
Geschäftszeiten: Montag bis Freitag, morgens: 08.30 – 12.00 Uhr, mittags: 13.30 – 15.30 Uhr
Klaus-Peter Fuß • Leiter der KVHS • Fachbereichsleiter Gesellschaft und Kultur • 06831 444-314
Markus Bock • Stv. Leiter der KVHS • Fachbereichsleiter EDV • 06831 444-378
Iris Altmaier • Fachbereichsleiterin Studienreisen • Organisation und Verwaltung • 06831 444-413 (8.30-12.00 Uhr)
Ruth Dierstein • Fachbereichsleiterin Gesundheit • Organisation und Verwaltung • 06831 444-404